Nahaufnahme von Mohn
Barfuß auf Sand
Image by Deepak Nautiyal

Sei wild und herrlich

Tief in uns sitzt eine Kraft, mit der wir seit jeher verbunden sind. Sie lässt uns spüren, wer wir wirklich sind und was unser ehrliches Anliegen ist. Sie lässt uns tanzen, barfuß im Wald und unsere Zugehörigkeit erkennen. Durch sie spüren wir unsere Wurzeln und sind mit unseren Ahnen verbunden.

 

Sie flüstert in nächtlichen Träumen, von hohen Berggipfeln und in tiefen Gewässern. Komm… lass sie uns abstreifen, die Gewänder der Moral und Scheinheiligkeit und lass uns nach den Gesetzen leben, die wir in uns spüren. Lass uns jede Minute unseres Lebens wahrhaftig sein. Lass uns all unsere Gefühle fühlen und hören was sie uns sagen wollen. Weine, wenn dir nach weinen zu Mute ist. Lache, wenn das Leben dir Freude bereitet. Lass uns ehrlich sein, mit uns selbst und mit unserem Gegenüber. 

 

Dein Körper möchte frei sein; möchte, dass du ihn siehst und liebst. Du bist ein göttliches Wesen in einem physischen Körper. Liebe es - drück dich aus. Gib dich hin. Nutze deinen Körper und deine Sinne, um die Welt und dein Sein zu erfahren. Er kann der fliegende Teppich sein, der dich überall hinbringt und deine Spiritualität erfahren lässt. 

Kannst du diese Kraft spüren?

Wo in deinem Körper ist sie zu Hause?

Was flüstert sie dir gerade zu?

Die Essenz

die sein, die wir wirklich sind | mit unserer Urkraft verbunden sein | wilde Urnatur | Frauenkraft | Wiederanbindung, Rückverbindung | Teil des großen Ganzen sein  

Image by Michael Dziedzic

Krafttier: 
Leopard
Archetypen, Heilige und Gottheiten: Die wilde Frau
Stein:
Diamant
Pflanzenkraft:
Roter Mohn
Mantra: 
Om mata Kali