Image by Daniel Mingook Kim
Nahaufnahme von rosa Rosen
Christus der Erlöser

Sei die Liebe

Was oder wer löst Liebe in dir aus?

Wo wohnt die Liebe in deinem Körper?

Was, wenn du die Liebe wärst?

Die Fähigkeit, wahrhaftig zu lieben geht viel tiefer, als eine harmonische Beziehung zu führen. Liebe ist die wohl stärkste Schwingung, die unser Sein ausmacht und keineswegs von einem anderen Menschen abhängig. Liebe ist ein Zustand.

 

Um uns in diese Schwingung fallen lassen zu können, muss unser Herz offen sein. Das kann eine beängstigende Angelegenheit sein. Denn ein offenes Herz ist ein berührbares Herz. Es besteht die Gefahr, verletzt zu werden. 

 

Wir können diese Liebe durch einen anderen Menschen erfahren, unsere Partner, unsere Kinder, liebe Freunde. Wir gehen in Resonanz und unser Gegenüber löst diese Schwingung in uns aus.  

 

Aber auch die Schöpfung, die Natur und das pure Sein ermöglicht es uns, mit der Liebe in Kontakt zu kommen. Jeder Stein, jede Pflanze und jeder Fluss trägt eine Vollkommenheit in sich. Alles, was uns umgibt, wurde aus Liebe geschaffen und trägt diese Schwingung in sich. 

 

Finde deinen Weg, dich mit dieser ursprünglichen Liebe zu verbinden und lasse sie ganz und gar in dich dringen, bis du diese Liebe in jeder Faser deines Körper spürst. Erlaube jeder Zelle deines Körpers, Liebe zu sein.

Die Essenz

Hingabe | Gebet | Meditation | Kirtan | Liebe als Grundschwingung | Versenkung | sich erfüllen lassen | bedingungslos Sein

_edited.jpg

Krafttier: 
Reh

Archetypen, Heilige und Gottheiten: Jesus

Stein:
Rosenquarz

Pflanzenkraft:
Rose

Meditation: 
Ich bin Liebe.