Image by Max van den Oetelaar
Holzklavier
Image by Pawel Czerwinski

Kreativität ist ein Zustand

Was möchte aus dir herausfließen? 

Was würdest du tun, wenn du alle Möglichkeiten der Welt hättest?

Welcher Schatz liegt in dir und möchte geborgen werden?

 

Kreativität ist ein Zustand und kein Talent, das man besitzt oder nicht. Jeder Mensch ist fähig kreativ zu sein. Du hast die Fähigkeit, etwas zu kreieren, das es auf diese Weise noch nie gegeben hat. 

 

Um in den Zustand der Kreativität zu kommen, musst du dich zuerst frei machen. Deinen Kopf komplett entleeren. Verabschiede alle Vorstellungen und Ideen davon, wie etwas zu sein hat. Sobald du dir ein bestimmtes Ergebnis erwartest, ist es vorbei. Dann hast du die Tür zu gemacht. 

 

Den Kopf leer machen, das gelingt wunderbar über den Körper. Setz dich in Bewegung, folge den Impulsen deines Körpers… tanze, wirble, kreise, stöhne, lache. Erwarte alles und nichts. Sei neugierig, forschend und spielerisch. Deine Kreativität möchte frei sein und keinen Regeln folgen. Dazu musst du das Gleiche tun. Tanze wild, beweg dich, als würde niemand zusehen, schüttle dich. Atme tief, lache laut, lass alles raus, bis es still wird in dir. Und dann lass dich sinken. Sinke in dich hinein, mach dich auf, werde weit. Irgendwo in dir ist eine Tür. Stoß sie auf, geh hinein… was findest du?

 

Und dann tauch ein in deine Schöpferkraft. Lass es fließen. Aus dir raus… Worte, Klänge, Farben, Muster, Rhythmen. Finde deinen Ausdruck. Forme Materie, erschaffe etwas Neues. Hauche Leben ein und kreiere etwas Beseeltes. 

Image by Hiroko Yoshii

Krafttier: 
Fisch
Archetypen, Heilige und Gottheiten:
Krishna
Stein:
Granat
Pflanzenkraft:
Teichrose
Mantra: 
Ek ong kar

Die Essenz

loslassen | sich hingeben | der Freude folgen | Bewegung | im Fluß sein | mit der eigenen Schöpferkraft verbunden sein | Bewusstsein erweitern | Altes transformieren und mit Neuem verweben | beseeltes Arbeiten