Image by Tyler Franta
valerie-elash-r_zmGgf8Rmg-unsplash.jpg
Image by Susan Wilkinson

Ekstase ist deine Natur

Wie ist dein Verhältnis zu deinem Körper?

Wie sehr genießt du dich selbst?

Wie lebendig fühlst du dich in deinem Sein?

Wir alle sind ekstatische Wesen. Als Kinder wissen wir das und leben selbstverständlich danach. Doch irgendwann im Laufe unseres Lebens vergessen wir es. Werden angepasster, versuchen uns in Formen und Verhaltensweisen zu pressen, die uns eigentlich nicht entsprechen. 

 

Dabei drückt der Körper immer auf direktem Weg das Seelische aus. In seiner Sprache liegt etwas Magisches, Poetisches. Ein unvoreingenommener Blick und ein mutiges Hinspüren lässt uns seine Schönheit erkennen. Wenn wir beginnen unserem Körper wieder mehr Aufmerksamkeit zu schenken, beschenkt auch er uns mit lauter kleinen Wundern. Mit lustvollen Momenten, die dich spüren lassen, dass du lebendig bist. 

 

Was aber tun, wenn wir es verlernt haben, uns in unsere Körperlichkeit fallen zu lassen? Was, wenn du nicht mehr weißt, wie es funktioniert, einfach nur zu sein und dieses Sein zu genießen?

 

Werde wieder zu dem Kind, das du mal warst. Erwecke deinen Forschergeist und lerne dich neu kennen. Sei dabei ganz weich im Herzen. Hab keine Vorstellungen, wie etwas zu sein hat. Erwarte das Unmögliche und bemerke auch das scheinbar Leise. Entdecke mit staunenden Augen das Wunder, das du bist. 

Image by Michelle Tresemer

Krafttier: 
Pfau
Archetypen, Heilige und Gottheiten:
Lakshmi
Stein:
Golden Healer
Pflanzenkraft:
Pfingstrose
Mantra: 
Om Sri Lakshmi maha deva namaha

Die Essenz

Selbstliebe | Bewegung | Körperlichkeit | Selbsterforschung | die Beziehung mit sich selbst stärken | den eigenen Körper kennen und lieben lernen | wieder wie ein Kind sein | sich der Natur des Seins hingeben