June sweet June

Der Juni zeigt sich von seiner sinnlichen Seite. Alles blüht und wächst, die Fülle in der Natur möchte sich jetzt auch in deinem Sein ausdrücken. Geh in die Natur, atme die Natur, berühre, fühle, staune. Wende dich dem Körperlichen zu, entdecke neue Bewegungsformen.

Der Körper drückt immer auf direkten Weg das Seelische aus. In seiner Sprache liegt etwas Magisches, Poetisches. Ein unvoreingenommener Blick und ein mutiges Hinspüren lässt uns seine Schönheit erkennen.
Der Juni lädt dich ein, deiner Freude zu folgen:

Was erfüllt dich?

Wo geht es leicht?

Was macht dich müde und erschöpft dich?

Freude ist meinem Empfinden nach, eines der meist unterschätzten Gefühle. Es versorgt uns nicht nur mit wichtigen Hormonen wie Endorphinen, Serotonin und Dopamin, die uns stärken, entspannen und ausgleichen, sondern ist auch immer ein Indikator, dass wir uns auf den richtigen Weg befinden.


Den Weg der im Einklang mit unserem ursprünglichsten Sein schwingt. Du erkennst ihn an einer Freude, die satt aus deinem Bauchraum strömt. Ihre Farbe ist dunkelorange, sie hat einen vollen, wohligen Klang und braucht keinen bestimmten Auslöser um da zu sein. Sie ist einfach.




Begleiter, die dich im Juni unterstützen


DIE PFINGSTROSE


Die Pfingstrose verkörpert Fülle und eine allumfassende Liebe. Eine Liebe die Tote erweckt und die alles heil werden lässt. Würden sie uns ihren Klang offenbaren, wäre es eine Melodie aus vollen und tragenden Violaklängen und vielleicht würde sie uns das AUM purnamadah purnamidam Mantra zuflüstern. Die Göttin die sie verkörpert ist Lakshmi. Die Pfingstrose lädt uns ein, uns nach innen zu wenden und dort die Fülle zu entdecken die wir sind.








DER CITRIN


Der Citrin wird auch Sonnenstein genannt und lässt an Sonne, Licht und Leben denken. Er zieht Leichtigkeit und Freude ins Leben, hilft bei depressiven Empfindungen und ermuntert uns, nach außen zu gehen, uns zu öffnen und mit dem Leben zu tanzen.

Tipp: Mit dieser hübschen Kette trägst du den Stein den ganzen Tag über, in der Nähe deines Herzens. Erhältlich bei Yolani Jewelry.


DER PFAU


Als Krafttier unterstützt dich im Juni der Pfau. Er erinnert dich an deine Schönheit und dass du diese von innen strahlen lassen darfst. Wenn wir selbst unseren Wert und unser Wesen in all seiner Fülle anerkennen, können wir unser Herz öffnen, Liebe frei fließen lassen und unseren Gegenüber an seine eigene Schönheit erinnern.


LAKSHMI


Die Göttin der Fülle und des Wohlstands, erinnert dich an deinen inneren Reichtum. Je mehr wir uns erlauben, unser Leben nach unseren wahren Bedürfnissen auszurichten, je besser wir für uns selbst sorgen, desto spürbarer wird dieser innere Reichtum.



OM PURNAM ADAH


Om Purnam Adah Purnam Idam

Purnat Purnam Udachyate

Purnasya Purnam Adaya

Purnam Evavashishyate


Ein wunderschönes Mantra um sich mit der Fülle zu verbinden. Es gilt als die kürzeste Essenz der Veden und wird gerne als das perfekte Gebet bezeichnet. Es handelt von der nie enden wollenden Fülle, die aus sich heraus neue Fülle erzeugt. Auf unser Leben übertragen: alles was du aus der Freude, der Liebe, der Glückseligkeit gibst und hervorströmen lässt, vermehrt sich, ohne deine eigene Ganzheit zu schmälern.




34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

This is May